Logo Winner Info

WINNER.INFO 59 – Dezember 2017

EDITORIAL

Werte Klientinnen und Klienten, liebe Leser!

In diesen Tagen wird das letzte Gerüst an unserem Bürohaus entfernt, die Neugestaltung unserer Fassade samt Wärmedämmung ist fertiggestellt. Im Frühjahr 2018 werden wir noch unsere Heizung auf eine CO2 – neutrales Grundwasser-Wärmepumpsystem umstellen und so einen kleinen Beitrag zu einer klimaschonenden Energieversorgung leisten.

Aktuell wartet schon die nächste große Herausforderung auf uns, wir werden im ersten Halbjahr 2018 unsere Buchhaltungs- und Bilanzierungssoftware umstellen. Wesentliche Neuerung für Sie wird die laufende Digitalisierung des Belegwesens in der Buchführung sein.

Der technologische Fortschritt verändert die Prozesse in der Buchhaltung wesentlich. So werden Buchungssätze automatisiert erstellt werden, die Software erkennt die digitalisierten, eingescannten Belege und die Buchungen werden bereits vom Programm vorgenommen und alle wesentlichen Rechnungsmerkmale erkannt, ohne dass der Buchhalter selbst jede einzelne Buchung eingeben muss.

Dieser Weg zur digitalen Buchführung ist vorerst mit Aufwand verbunden, alte Gewohnheiten müssen aufgegeben werden. Arbeitsprozesse, die über viele Jahre im Unternehmen etabliert waren, wie das Erstellen und Sortieren von Rechnungen, das Ausdrucken von Unterlagen und viele weitere Tätigkeiten können nun komplett digitalisiert werden. Wir werden im laufenden Jahr unsere Klienten gemeinsam in diese digitalisierte Zukunft begleiten.

Die IT kann viele der einfachen buchhalterischen Tätigkeiten erledigen. Durch die Automatisierung der Buchführung gewinnen jedoch übergeordnete Tätigkeiten immer mehr an Bedeutung – diese werden auch in Zukunft nicht maschinell zu ersetzen sein.

Trotz dieser logischen Arbeitsvereinfachung wird es zu keinem Abbau von Buchhaltungskräften kommen, da die zunehmenden Vorschriften, die Komplexität der Materie und die steigenden Anforderungen in der Bilanzierung vermehrt qualifizierteres Personal erfordert. Vor allem wird verstärktes Augenmerk in die Rechnungskontrolle, in ein begleitetes Mahn- und Zahlungswesen und in die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen gelegt werden. Buchhalter sind künftig durchaus weiterhin gefragt. Es kommen jedenfalls spannende und herausfordernde Zeiten auf uns zu.

Ich darf mich abschließend ganz besonders bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Einsatz im abgelaufenen Jahr bedanken. Mein ganz persönliches Dankeschön gilt jedoch auch Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Tätigkeit.
 
Frohe Weihnachten und ein gesundes und friedvolles neues Jahr wünscht Ihr
Dr. Martin Winner

BEITRAG FINDEN

WINNER.INFO MAIL

Hier an- / abmelden

Hier können Sie unsere WINNER.INFO abonnieren:

Damit unsere WINNER.INFOs nicht im Spam-Ordner landen, wäre es zu empfehlen, die E-Mail-Adresse office@kanzlei-winner.at in Ihr Adressbuch zu speichern.

KANZLEI ZELL AM SEE

A - 5700 Zell am See
Saalfeldnerstraße 14

Tel.: +43 - 6542 - 734 24 0
Fax: +43 - 6542 - 734 24 16

KANZLEI SAALFELDEN

A - 5760 Saalfelden
Ober-Roden-Straße 2a

Tel.: +43 - 6582 - 746 11 0
Fax: +43 - 6582 - 746 11 31

ONLINE

office@kanzlei-winner.at
www.kanzlei-winner.at

WINNER.INFO

An-/Abmelden

Hier können Sie unsere WINNER.INFO abonnieren:

Damit unsere WINNER.INFOs nicht im Spam-Ordner landen, wäre es zu empfehlen, die E-Mail-Adresse office@kanzlei-winner.at in Ihr Adressbuch zu speichern.